FANDOM


MV5BMjE2NzE4MTU4Ml5BMl5BanBnXkFtZTgwNDI4Mjc2MDE@. V1 SY317 CR19,0,214,317 AL

Lucy FryBearbeiten

Lucy Elizabeth Fry (* 13. März 1992 in BrisbaneQueensland) ist eine australische Schauspielerin.

Leben und KarriereBearbeiten

Der Durchbruch gelang ihr mit der Rolle der Zoey in der Serie Alien Surfgirls, die sie 2012 in allen 26 Episoden spielte. Mit dieser gab sie auch ihr Schauspieldebüt im Filmgeschäft überhaupt. Seit Juli 2013 übernimmt sie im H2O-Plötzlich-Meerjungfrau-Spin-off Mako – Einfach Meerjungfraueine der Hauptrollen. Ihr Filmdebüt gab sie neben Zoey Deutch als Vasilisa „Lissa“ Dragomir im Fantasyfilm Vampire Academy, der im Februar 2014 Premiere feierte.

Filmografie (Auswahl)Bearbeiten

SteckbriefBearbeiten

Vollständiger Name: Lucy Elizabeth Fry

Geburtstag: 13. März 1992

Geburtsort: Brisbane im Bundesstaat Queensland in Australien

Größe: 175 cm

Haarfarbe: Blond

Augenfarbe: Blau

Lieblingssport: Surfen

Lieblingsfach: Kunst, Schauspiel und antike Geschichte

Lieblingstier: Tiger

Lieblingsfarbe: Türkis

Was machst du in deiner Freizeit? Yoga, Schreiben, Schwimmen, Malen, Tanzen und mich mit Freunden treffen

Drei Dinge, die du zum Glücklichsein brauchst: Freunde und Familie, Natur, Kunst

Etwas, das du liebst: Das Meer!

Etwas, das du hasst: Gehässigkeiten

Etwas, das du immer beim Reisen dabei hast: Ein Tagebuch

Welche drei Dinge würdest du auf eine verlassene Insel mitnehmen?Mein Surfbrett, ganz viel Sonnencreme und leckeres Essen.

Was war dein Lieblingsmoment bei den Dreharbeiten? Auf jeden Fall die Dreharbeiten im Riff-Schwimmbecken von Sea World. Weil es so aufregend und wunderschön war, die ganzen Fische, Rochen und Haie zu sehen.